Messgeräte

iQ Datenlogger für die Temperatur- und Feuchtemessung

Um Schimmelbefall in Innenräumen zu vermeiden gibt es einfache Regeln und Hilfsmitteln.

Eine davon ist sicher richtiges und regelmässiges Lüften:

Wohnräume 3-5mal täglich während ca. 5 Minuten Stosslüften  (zeitgleiches Lüften mehrerer Räume für einen effektiven Luftwechsel in der Wohnung).

Eine weitere Möglichkeit ist der Datenlogger; mit diesem haben Sie die Kontrolle, wann der Mieter/Bewohner effektiv und richtig lüftet und somit Schimmelbefall vorbeugt.

 

Kompakter USB-Datenlogger für die Aufzeichnung von 16'000 Temperatur- und Feuchte-Messwerten. Die gespeicherten Messwerte können per USB-Schnittstelle ausgelesen und mit der mitgelieferten Software (am PC) grafisch ausgewertet oder zur Weiterverarbeitung mit anderen Programmen exportiert werden. Anhand von den Werten, können Sie prüfen, wann effektiv gelüftet wurde.

Technische Daten:

  • 32 000 Messwerte speicherbar
  • Messbereich Temperatur -40 bis +70 °C
  • Messbereich Luftfeuchte 0 - 100%rF
  • Genauigkeit Feuchte Messung: ±3 rF %
  • Genauigkeit Temperatur: ±1 °C
  • Aufzeichnungsintervall von 2 Sekunden bis 24 Stunden einstellbar
  • Grösse: 98x26x26mm

 

Lieferumfang:

  • PC-Software
  • Lithium-Batterie
  • USB-Schutzkappe
  • Wandhalterung
  • Bedienungsanleitung

Download
Flyer Datenlogger
Flyer iQ Datenlogger 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.2 KB